„Der Kunde wünscht eine schaltbare Steckdose. Die Lichtschalter sind ja bekanntlich nur für einen Nennstrom von 10A ausgelegt. … Wie sieht hier eine „saubere“ Lösung aus?“

Poldi
Lehrvideo: Sind Schalter mit 10 A Nennstrom in Stromkreisen mit B 16 A Leitungsschutzschalter zulässig?

Hallo liebe Elektroniker!

Heute gehte es bei mir wieder um Hausinstallation. Ein Thema, das wir auch im Lehrerzimmer schon häufig diskutiert haben: Die meisten Lichtschalter sind für 10 A ausgelegt. Die meisten Stromkreise werden aber mit B 16 A Leitungsschutzschaltern abgesichert. Ist das überhaupt zulässig so?

In Folge 7 der Genießfragen beantworte ich diese Frage für den Fall einer schaltbaren Steckdose. Außerdem erkäre ich, warum das Thema bei Lichtstromkreisen nicht ganz so einfach gelagert ist, welche VDE-Normen hier herangezogen werden könnten und welche Gefahren im schlimmsten Falle drohen. Die Anfrage, um von den Herstellern eine eindeutige Aussage zu bekommen, laufen.

Habt Ihr in der Zwischenzeit noch weitere Fragen zu elektrotechnischen Themen, liebe Niesnutzer? Schreibt mir sie einfach per Kontakt-Formular auf www.sprich-über-Technik.de oder in die Kommentare unter einem meiner Videos. Ich lese alle Kommentare und bemühe mich auch, alle Fragen zu beantworten. Habt Verständnis, wenn es manchmal nicht so schnell geht …

Viele Grüße aus Aachen,
Andreas Nies